perspectives 2018

Experten diskutierten über Digitalisierung und Wachstumsfaktoren in der Chemie- und Pharmabranche

13. Juni 2018

ACHEMA
Messe Frankfurt, Portalhaus

Ist die digitale (R)Evolution Fluch oder Segen für die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Herausforderungen im 21. Jahrhundert? Die Antworten auf diese Frage sind ebenso komplex wie die Folgen der Digitalisierung selbst. Bei allem Fortschritt, den sie mit sich bringt, scheint der Verbleib des Menschen die größte Unbekannte. „Wo bleibt der Mensch?“ – diese fast philosophisch anmutende Fragestellung steht im Zentrum von perspectives 2018, dem Networking-Event für die deutsche Chemie- und Pharmabranche, das am 13. Juni 2018 auf der ACHEMA in Frankfurt stattfindet.

Bereits zum sechsten Mal lädt Infraserv Höchst Experten aus Wissenschaft und Forschung sowie die Akteure der Chemie- und Pharmabranche ein, um gemeinsam über die Perspektiven der Branche zu diskutieren. Namhafte Referenten berichten über die Rolle des Menschen in der digitalen Transformation, ihre Erfahrungen mit dem digitalen Wandel und den Erfolg agiler Management- und Organisationsmodelle. Eines ist klar: Alles fließt, nichts bleibt wie es ist – panta rhei.

Sichern Sie sich schon jetzt einen Teilnehmerplatz.

Rückblick auf die vergangene Veranstaltung perspectives 2017.